02 /“Ich verfluche den Moment wenn die Blase zerplatzt und ich nicht in die Ruhe zurückkehren kann.“

„Ich war lange Zeit immer am Anschlag. Mein Schlaf war immer zerhackt und so schaute ich alle halbe Stunde auf die Uhr und versuchte mich mit Übungen, lesen und Fernsehen durch die Nacht zu bringen. Manchmal war ich so erschöpft das ich mich mittags kurz für eine Stunde ins Auto legte. Irgendwann begann ich Schlafmittel […]

mehr

01 /“Schlaf ist manchmal mein Freund, aber auch zeitweise mein ärgster Feind.“

  Erster Gedanke beim Wort „Schlaf“: Dunkelheit Wie schlafe ich normalerweise: In vier Stundenintervall, unruhig, mehrmaliger Seitenwechsel. Ich habe diese Schlafstörung seit ich Kleinkinder gehabt habe, die ich all vier Stunden Stillen musste. Aufregendste Schlafstory: Während der Geburt im Spital, als ich auf das erste Kind gewartet habe, alles dunkel war und ich überall Geräusche […]

mehr

Schnarchen

Was kommt dir als erstes in den Sinn, wenn du das Wort „Schnarchen“ hörst? Ich würde darauf mit Schlaflosigkeit des/der Partners/in antworten. Im folgenden Beitrag gebe Ich euch Tipps damit sowohl Schnarcher als auch betroffene Partner/innen wieder einen besseren Schlaf erhalten. Folgende Tipps helfen beim Schnarchproblem: 1. Trinke keine alkoholischen Getränke vor dem Schlafengehen. (oder […]

mehr